Der Kongress der Zukunft

Kongresse (lat. congressere = zusammentreffen) und Tagungen sind essentiell wichtige Veranstaltungen der Wissensvermittlung – Sie sind heutzutage unverzichtbar! Die Frage, wie sich zukünftig Veranstaltungsformate dieser Art entwickeln und welche Herausforderungen sich daraus für die Organisation und Durchführung ergeben, betrifft jeden, der Veranstaltungen organisiert, an ihnen teilnimmt, oder als Referent Inhalte präsentiert.

Innovationstrends im Live-Marketing

Die Welt der Kommunikation verändert sich und das in einem rasanten Tempo. So ändern beispielsweise deine Teilnehmer ihre Vorstellungen und Erwartungen kontinuierlich – Sie wollen stärker integriert werden und am besten alle Inhalte jederzeit, visuell ansprechend und übersichtlich abrufbar auf ihren eigenen, vernetzten Geräten vorfinden.

           

Im Zeitalter der Digitalisierung gewinnen vor allem die sozialen Medien immer mehr an Bedeutung. So kann Social Media in allen Phasen eines Events eingesetzt werden:

  • Vor dem Event beispielsweise durch Abfrage von Wünschen und Inhalten, Cityguides als App für den Veranstaltungsort
  • Während des Events durch eine Twitter-Wall, Abstimmungen mit Echtzeit-Auswertung, digitales Gästebuch, Einsatz von QR-Codes für ergänzende Informationen
  • Bereitstellung von Bildern und Videos via Youtube und Facebook, Einbindung von Feedback-Tools
  • Full digital Kongrees ohne Zusammentreffen der Teilnehmer, rein virtuell via Skype o.ä.

Auch mit unserer digitalen Kongresstasche (Link)  liegst du voll im Trend. Diese ermöglicht deinen Kongressteilnehmern jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Informationen, Aktionen und Angebote via Smartphone, Laptop oder Tablet. Zudem können diese interaktiv in Podiumsdiskussionen und Vorträge eingebunden werden und mit Ausstellern, Partnern und Sponsoren interagieren. Ein weiterer Vorteil ergibt sich nicht nur für dich, sondern auch für deine Umwelt. Durch das Tool sparst du Papier für den Druck, CO2 für den Transport sämtlicher Taschen und jede Menge Platz für die Lagerung.

Dennoch gilt: Der Einsatz von neuester Technik ersetzt noch lang keine guten Inhalte und fachspezifisches Wissen zu relevanten Themen.

Die perfekte Location  

Deine Besucher wollen bei der riesigen Auswahl an Events natürlich nur diejenigen besuchen, bei denen sie etwas erleben können – Es gilt Veranstaltungen zu kreieren, die noch lange in Erinnerung bleiben. So ist also auch bei der Wahl der Location Kreativität gefragt. Besonders eignen sich Gebäude, die neben den üblichen Kriterien wie Anbindung, Größe, Technikstand, eine auffällige und schöne Architektur besitzen und somit eine besondere Atmosphäre verströmen, die den Besuchern das Gefühl der Einzigartigkeit und Exklusivität geben. Angenehme Temperaturen und Lichtverhältnisse spielen dabei ebenfalls eine große Rolle.

     

Erinnerungen schaffen

Mitten drin, statt nur dabei! Neben den Fachinformationen braucht jeder Kongress etwas, das ihn zu einem besonderen Erlebnis macht. Die Gestaltung des Rahmenprogramms ist das A und O. Schließlich gehen solche Seminare oft weit über den normalen Arbeitstag hinaus, sodass Erholungsphasen von enormer Bedeutung sind. Wie wäre es beispielsweise mit einem Walkact, der mit Gesang, Zauberei oder Comedy immer wieder für kleine Highlights in den Pausen sorgt? Auch simple Equipments wie Tischkicker oder Spielkonsolen sind eine tolle Gelegenheit um abzuschalten und neue Kraft zu tanken.

Beim gemeinsamen Get-together lassen deine Gäste den Tag bei gutem Essen und Live-Entertainment ausklingen – die perfekte Gelegenheit um sich auf privater Ebene kennenzulernen und sich gemeinsam von den Showeinlagen eines Akrobaten, Artisten oder von einer Tänzerin begeistern zu lassen.

Die Zukunft nachhaltig gestalten

Pro Jahr finden in Deutschland 2,76 Millionen Kongresse, Tagungen und Events statt. Über 300 Millionen Teilnehmer reisen zu diesen Veranstaltungen, werden dort verpflegt, verbrauchen Strom und Wasser. Gerade deshalb ist es wichtig, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander zu setzen. Das Umdenken hat bereits begonnen – Doch wie wird meine Veranstaltung zum Green Event?

Wo soll mein Event stattfinden? Nachhaltigkeit beginnt bereits bei der An- und Abreise deiner Gäste. Veranstalter achten darauf, dass die Veranstaltungen bequem per Bus, Zug oder Fahrrad erreichbar sind.

Wo kann ich Umweltbelastung minimieren? Veranstaltungen benötigen in der Regel viel Strom, etwa für die Veranstaltungstechnik und die Beleuchtung. Nachhaltige Events beauftragen Technikfirmen, die energiesparende Bühnentechnik anbieten. Auf den meisten Green Events gehört der Einsatz von Printprodukten, Werbegeschenken und Dekorationsmaterialen zur Etikette. Nachhaltige Veranstaltungen richten ihren Fokus jedoch auf den schonenden Einsatz von Materialen.

Welches Catering finde ich für angemessen? Lege ich Wert auf regionale Partner? Green Events bieten vorrangig Speisen an, die regional, saisonal und fair gehandelt sind, sowie aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Verwende außerdem unbedingt Mehrweg-, statt Einweggeschirr.

Die Eventagentur für Tagungen und Kongresse

Deine Gäste reisen für eine Tagung quer durchs Land und freuen sich nach stundenlanger Fahrt auf spannende Präsentationen, aber stattdessen erwarten Sie eine heruntergekommene Location und langweilige 08/15-Vorträge. Damit so etwas nicht passiert stehen wir Dir als kompetenter Partner zur Seite.

Unser Ziel: Die Erwartungen sollen mehr als erfüllt werden!

Langjährige Erfahrung, die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern und der persönliche Einsatz unseres Teams sind zudem Gewähr für eine optimale Veranstaltungsvorbereitung und Durchführung.

Wir beraten dich gerne!

Rufe uns an unter +49 6894-998984-0, wir sind gerne für Dich da. Gerne erstellen wir auch für Dich ein Konzept für ein Charity-Event.

 

Im Gewerbegebiet 8
66386 St. Ingbert

Tel.: 06894-998984-0

 

NEUES AUS UNSERER EVENT-MANUFAKTUR

Menü