Die perfekte Silvester Party

Die perfekte Silvester Party

Wie sagt man so schön: „So wie Silvester endet, so wird das ganze nächste Jahr!“

Nicht mehr lange und die lang ersehnte Nacht steht vor der Tür. Die Zeit, in der man alte Sachen hinter sich lässt und neue Vorsätze schmiedet. Für all diejenigen, die sich dazu entschlossen haben selbst eine Feier zu organisieren, heißt es nun: Ran an die Arbeit!

Damit auch aus deiner geplanten Party tatsächlich ein rauschendes Fest wird, von dem 2018 noch alle sprechen werden, haben wir dir hier die wichtigsten Tipps zusammengetragen.

                             

Starte jetzt

Damit die Organisation stressfrei verläuft und du vermeidest, dass die besten Locations und Show-Acts bereites vergeben sind, solltest du mindestens zwei Monate vorher mit der Planung beginnen. Und hierbei gilt: Immer einen kühlen Kopf bewahren! Hilfreich ist in jedem Fall eine ausführliche To-Do-Liste mit Zeitplan. Das klingt zwar ein klein wenig spießig, ist aber Gold wert.

Gestalte dein Rahmenprogramm

Nimm dir Zeit, um Ideen für ein mögliches Thema zu entwickeln, unter dem dein Event stehen soll. Bräuche dürfen an Silvester genauso wenig fehlen, wie ein professioneller Dj, der für die richtige Partystimmung sorgt. Abends bietet sich ein spektakuläres Feuerwerk, eine Feuershow oder artistische Showeinlage an. Bitte lächeln – Eine Fotobox ist immer ein riesen Spaß für Groß und Klein!

Die Auswahl an Getränken, Speisen, Künstler und Dekoration bestimmt häufig den benötigten Veranstaltungsort. Womit wir bei unserem nächsten Tipp wären:

Finde den perfekten Veranstaltungsort

Überlege dir zunächst, für welche Art von Publikum du dein Event planst: Ist die Party nur für engste Freunde und Bekannte oder so groß, dass du beispielsweise einen Tischservice und/oder Security benötigst?

Erstelle daraufhin eine Kalkulation, wie viel dich das Event in etwa kosten wird, einschließlich Ausgaben wie beispielsweise Essen und Trinken, Anmietung von Mobiliar, Barkeeper und Deko. Auch mögliche Künstler müssen bezahlt werden. Das hilft dir, die Auswahl möglicher Veranstaltungsorte einzugrenzen und die Möglichkeiten einer Raumanmietung auszuloten.

Dein Dekorationskonzept

Jeder kennt die Magie, die dieser Anlass mit sich bringt, eine Stimmung die durch glitzernde, glamouröse Silvester Deko weiter verstärkt werden sollte. Finger weg von Fertig-Deko-Paketen – Diese erfüllen meist nicht die Brandschutzbestimmungen und sehen billig aus. Besser sind schlichte Stoffe, indirektes Licht mit Effekten, Luftschlangen, bunte Papier-Girlanden, sowie Metallic-Dekorationen, mit denen du voll im Trend liegst. Ein Muss: Sitzmöglichkeiten für erschöpfte Tänzer und Taxi Warter.

Catering

Ob ein aromatisches Fleischfondue, traditionelles Raclette oder raffiniertes Fingerfood – Auf einer guten Feier darf leckeres Essen natürlich nicht fehlen.

Sekt, Sekt und nochmal Sekt. Der gehört zu Silvester einfach dazu. Nicht nur zum mitternächtlichen Anstoßen, sondern auch pur oder gemixt in Cocktails genossen. Lass die Korken knallen!

 

Dinner for one? Nicht mit uns!

Nehme Kurs auf’s neue Jahr 2018 – Wir stehen dir gerne als kompetenter Partner zur Seite.

No Comments

Post A Comment